Skip to main content
 
13.06.2017 | Schulschach

Eine Idee wird zum 120. Mal durchgeführt und das mit Erfolg!

Das Kieler Jugend- und Schulschachturnier feiert sein 120.Jubiläum! Hier ein anekdotischer Bericht von Steffen Kirstein über die KSI und das KJUST.


Wenn man eine Idee hat, dann weiß man nicht gleich ob man sich die Umsetzung der Idee zutraut.

Wenn man dann die Umsetzung der Idee angeht, weiß man nicht ob es alles so klappt, wie man es sich vorstellt. Und man weiß nicht wie lange die Idee und die Umsetzung getragen und gelebt wird.

Am 10. Juni wurde die ursprüngliche Idee zum 120. Mal von 51 Teilnehmern bei einem der monatlichen Schachturniere des Vereins erlebt.

Als sich 2003 die Kieler Schulschachinitiative e.V. gegründet hatte, da waren die Initiatoren um Volker Ibs bescheiden mit ihrer Idee gestartet Schach an verschiedenen Schulen als AG anzubieten.

Aus den ersten Schach-AG’s kam dann schnell der Wunsch sich mit Schachschülern aus anderen Schulen zu messen. Mit dem traditionellen Kieler Niklolausturnier war dafür schnell ein erstes „Versuchsfeld“ gefunden.

Dann bald schon wurden an verschiedenen Schulen oder bei Kieler Vereinen Turniere für die jungen turnierhungrigen Spieler eingeführt. Am Ende entstand eine Schnellschach-Turnierserie parallel zum Schuljahr. Mittlerweile werden von September bis Juli 10 Wertungsturniere in einer sogenannten Grand-Prix-Serie durchgeführt, in der die Teilnehmer Punkte für die jeweilige Platzierung als auch für „Turnierteilnahmefleiß“ sammeln können und an deren Ende die besten „Punktesammler“ Gesamtsieger der Turnierserie in drei Klassen werden können. Dann wird der beste Grundschüler, der Beste Spieler der Klassen 5-8, sowie der Klassen 9-13 mit einem Pokal geehrt.

Gastgeber der 120. Turnierauflage war die Grundschule am Schwentinepark. Mit der dortigen Aula und dem sonnigen Wetter war ein perfekter Rahmen für das Jubliäumsturnier gegeben. Das Turnierteam um Dagomar Heinz konnte sich wie gewohnt auf die gute Vorbereitung und Unterstützung durch die Schach-AG der Grundschule verlassen. So lief das siebenrundige Turnier reibungslos ab. Die Kinder der gastgebenden Schul-Schach-AG unterstützt von der Schachjugend der Raisdorfer SG konnten, nach nur einem Jahr in der AG, am Ende des Turniers bereits einen sehr guten 8.Platz als beste Platzierung vorweisen.

Mehr über den Verein Kieler Schulschachinitiative e.V. oder an welchen Schulen es in Kiel und Umgebung Schach-AGs angeboten werden, erfahren Sie auf der Vereinshomepage www.kieler-schulschach-initiative.de





< Die DSJ-Akademie - Weiterbildung für Schachehrenamtler!