Skip to main content
 
07.09.2017 | Turnier

Aktuelle Meisterschaften mit schleswig-holsteinischer Beteiligung


In diesem Jahr haben wir durch die erfolgreiche DJEM erstmals den Luxus über alle 3 großen Turniere zu berichten, bei denen es um Welt- und Europameistertitel geht, da wir bei allen qualifizierte Teilnehmer haben.

Bereits vergangen ist die Jugendweltmeisterschaft U8 bis U12, die in Pocos de Caldas (Brasilien) vom 21. bis 31. August stattgefunden hat. Jonas Rempe, der bei der DJEM U10 3. geworden ist, hat sich gut bei seinem ersten internationalen Turnier gehalten und hat 6/11 Punkten geholt. Hier der Link zu den Resultaten der restlichen deutschen Delegation. Die restlichen Altersklassen werden ihre Titel erst Ende September in Montevideo (Uruguay) ausspielen, mit dabei sind dann Daniel Kopylov (U14), Alexander Rieß (U16) und Alva Glinzner (U14w).

Gerade erst begonnen hat hingegen die Jugendeuropameisterschaft u8 bis U18 in Mamaia (Rumänien), bei der Frederik Svane (U14) und Inken Köhler (U16w) unsere Farben vertreten. 2 Runden sind bereits absolviert, Inken hat 1,5 Punkte gegen sehr starke Gegnerinnen geholt und Frederik steht bei 50%. 7 Runden kommen noch, denn das Turnier geht noch bis zum 14.September. Hier der Link zu den Resultaten der deutschen Delegation.

Außerdem sind heute morgen die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften gestartet worden. Der Lübecker SV ist in allen drei Altersklassen vertreten, außerdem Agon Neumünster in der U12 und Doppelbauer Kiel in der U16. Die besten Chancen auf eine Qualifikation zur DVM haben wohl die Lübecker in der U14, die an Setzlistenrang 5 gesetzt sind. Sonst sind die Schleswig-Holsteiner eher im hinteren Mittelfeld zu finden. Hier gehts zur Turnierseite der U12 und U14 und hier zur U16.

Weitere Informationen über die Geschehnisse bei den laufenden Turnieren folgen in den nächsten Tagen.

 

 


< Der Tag des Schachs!