Skip to main content
 
28.09.2017 | Öffentlichkeitsarbeit

Finn Christopher Petersen wurde im Rahmen der "Ehrung junger Ehrenamtlicher" geehrt!

Alle 2 Jahre ehrt die Sportjugend Schleswig-Holstein Vertreter aus allen Sportarten für ihr ehrenamtliches Engagement für den Sport. Dieses Jahr wurde Finn Christopher Petersen vom SK Doppelbauer Kiel geehrt.Die Ehrung fand am 27.9.2017 im Landtag Kiel statt. Insgesamt wurden 55 Jugendliche geehrt.


Hier ist nun einmal die Laudatio, welche für Finn geschrieben wurde:

Finn Petersen ist trotz seines jungen Alters von 18 Jahren schon seit 11 Jahren Mitglied im Schachklub Doppelbauer Kiel.Von 2013 bis 2017 war er Jugendsprecher des Vereins und trägt seit 2 Jahren die Aufgaben des Jugendwartes. Er organisiert das Training der vielen Kinder und Jugendlichen mit, ist mehrfach Mannschaftsführer im Spielbetrieb und betreut und organisiert die Fahrten zu Turnieren und Ligaspielen. Sein Mitverdienst ist es, dass der Verein sehr viel auf überregionaler Ebene aktiv ist und so 2014 Deutscher Vereinsmeister in der U16 und 2016 Jugendbundesligameister geworden ist. Einer seiner Schützlinge ist in diesem Jahr sogar 3. in der U10 auf Bundesebene geworden und hat sich für die WM qualifiziert. Sein Engagement setzt er aber nicht nur für den Verein ein, sondern er ist auch Bezirksjugendwart im Schachbezirk Kiel und organisiert dort die Ligen und Meisterschaften. Er ist damit die prägende Figur des Schachvereins und der Bezirksschachjugend und die Schachjugend Schleswig-Holstein dankt ihm sehr für sein Engagement!

Eine seiner größten Leistungen ist es die Herausforderung Leistungs- und Breitensport im Verein gleichzeitig zu fördern. Die Kinder und Jugendlichen kommen vorbei um Spaß mit Gleichaltrigen zu haben und können sich nebenbei mit Ausgleichssportarten wie Fußball oder Basketball austoben oder aber auch die zahlreichen von ihm organisierten Trainingsangebote nutzen um sich zu verbessern. Dabei ist es ihm stets wichtig, dass die anderen Kinder und Jugendlichen mit das Vereinsleben gestalten können und sucht so regelmäßig den Austausch mit ihnen. Seine Projekte für die Zukunft sind der Ausbau der Kooperation zwischen den Kieler Schulen, dem Verein und dem Schachbezirk Kiel und die Unterstützung anderer junger Schachspieler bei der Übernahme von ehrenamtlichen Aufgaben.

 

Geschrieben wurde dieser schöne Text von Tom Behringer.

 

In 2 Jahren, also 2019, findet die nächste Ehrung junger Ehrenamtlicher statt. Wenn ihr Vorschläge habt, wenn wir ehren könnten, schreibt uns ab Mitte 2018 :)


< Segeberger SF kühren ihre Stadtmeister - die heiße Phase des GPs !