Skip to main content
 
21.12.2017 | Turnier

Vorbericht zur DVM 2017


Vom 26. bis 30.12. finden wie jedes Jahr die Deutschen Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen U10, U12, U14, U14w, U16 und U20 statt. Aus Schleswig-Holstein sind in diesem Jahr 7 Teams bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften am Start. TuRa Harksheide spielt mit jeweils einem Team in der U10, U14w und U20w mit, Lübeck hat 3 Teams für die DVM U10 gemeldet und der SK Doppelbauer Kiel hat sich mit der Vizemeisterschaft in der Jugendbundesliga Nord für die DVM U20 qualifiziert. Die wohl besten Medaillenchancen hat das U20w-Team aus Norderstedt, das nach der Kadermeldung an Setzlistenplatz 2 steht. Auch die Kieler werden oben mitspielen wollen, wurde das Team doch 2015 Deutschen Vereinsmeister in der U16. In der U10 stehen alle Teams aus SH mehr oder minder im Mittelfeld der Startrangliste, aber bei den zahlreichen teilnehmenden Teams in der offenen DVM U10 ist es auch sehr schwierig dort eine Prognose zu treffen. TuRa Harksheide richtet in diesem Jahr die DVM U14w aus und ist damit als Ausrichter qualifiziert. Das Team startet zwar von den hinteren Rängen, wird aber bestimmt den einen oder anderen Mannschaftspunkt mitnehmen.

Hier findet ihr den Link zu den Ergebnissen der Schleswig-Holsteiner.

Wir werden hin und wieder von den Ergebnissen von vor Ort berichten und empfehlen bei Interesse auch auf den Homepages der drei Vereine vorbeizuschauen.


< Ausschreibung zur LJEM 2018 veröffentlicht!