Zum Hauptinhalt springen
 

Mein Steckbrief

Am 13. Dezember 2002 wurde ich in Itzehoe geboren und mittlerweile besuche
ich die Auguste Viktoria Schule in Itzehoe, wo ich voraussichtlich 2021 mein
Abitur machen werde. Neben Schach tanze und turne ich gerne in meiner
Freizeit.
Ich hatte vorher von Schach schon mal was gehört, aber ich dachte es sei total
langweilig. Meine Freundin nahm mich dann mit zum Schachtraining. Dort
lerne ich schnell die Regeln und war ziemlich fasziniert davon. Von da an nahm
ich regelmäßig an Turnieren teil und wusste, dass ich das richtige für mich
gefunden habe.
Ich wollte mich schon immer ehrenamtlich engagieren und 2017 konnte ich das
auch, denn ich wurde zur stellv. Jugendwartin gewählt. Kurz darauf wurde ich
gefragt ob ich Bezirksjungendsprecher sein wolle und ich konnte nur zusagen.
Und als wäre es nicht genug wurde ich dann ein Monat später
Jugendsprecherin bei der SJSH.
Das Schachleben hat mich sehr geprägt und brachte mir auch viele positive
Erfahrungen. Diese Erfahrungen möchte ich gerne teilen. Viele Jugendliche
denken das Schach langweilig ist, aber ich möchte ihnen zeigen das es Spaß
machen kann.