JugendMannschaftsPokal

Der Jugendmannschaftspokal ist ein K.O.-Runden-Mannschaftsturnier. Die Besonderheit ist die vollkommen zufällige Paarung, sodass bereits von Beginn an bereits TOP-Teams aufeinandertreffen können. Mannschaften können die Reihenfolge ihrer eingesetzten Spieler von Runde zu Runde variieren, ohne eine Regelung nach DWZ beachten zu müssen.

Ausschreibung 2017/2018

Viertel- und Halbfinale

Das Viertelfinale des Jugendmannschaftspokals 2017/2018 wurde am 17.02. dezentral ausgetragen. TuRa Harksheide spielte daheim gegen Lübeck 2 und konnte sich mit 3:1 durchsetzen. Daniel Kopylov remisierte gegen Martin Kololli, Artur Oganessjan gewann gegen Tigran Poghosyan, Taron Khachatryan holte einen starken halben Zähler gegen Kevin Kololli und Enno Striebeck konnte Alexandra Mundt besiegen. In der zweiten Begegnung des Viertelfinals traf Doppelbauer Kiel zuhause auf die Segeberger SF. Kiel konnte deutlich mit 3,5:0,5 gewinnen nach Siegen von Julian Rieper gegen Yannic Fleischmann, Keyvan Farokhi gegen Yannick Schwert und Henry Grounev gegen Benedikt Thiesen. Emil Günther und Jan Luca Griebenow teilten sich die Punkte. Die SF Wilstermarsch und Bad Oldesloe 1 hatten im Viertelfinale spielfrei und so trafen am 17.03. Wilster und Harksheide sowie Bad Oldesloe und Kiel aufeinander. Das erste Halbfinale wurde klar mit 4:0 von Harksheide für sich entschieden. Artur Oganessjan, Taron Khachatryan, Enno Striebeck siegten gegen Hannes Trapp, Bjarne Wiemann und Dennis Hartmann. Jacob Tingshen Guo gewann aufgrund kurzfristiger Erkrnakung seines Gegners kampflos. Im 2. Halbfinale besiegte Underdog Bad Oldesloe Kiel mit 3:1. Lennart Schneider remisierte gegen Magnus Arndt, Baran Yüksel besiegte Emil Günther, Anes Idrizalari und Levi Malinowsky trennten sich ebenfalls unentschieden, während Darian Farokhi gegen Ruben Engels verlor. Damit treffen TuRa Harksheide und Bad Oldesloe im Finale aufeinander.

1.Runde

Der JugendMannschaftsPokal 2018 wurde am vergangenen Samstag den 27. Januar gestartet. Für diejenigen die es nicht wissen, dabei handelt es sich um eines unserer Turnierformate. Das einzigartige daran ist, dass es sich um einen Wettbewerb im K.O.-System handelt. Mannschaften bestehend aus 4 Spielern repräsentieren ihren Verein und treten gegeneinander an. Ziel ist es sich von Runde zu Runde zu spielen, ehe man am Ende in der Finalrunde auf seinen ärgsten Widersacher im Kampf um den begehrten Pokal trifft.

Während wir noch im letzten Jahr aufgrund terminlicher Kollisionen kaum Mannschaften zum JuMaPo begrüßen durften, fanden sich jetzt 12 Mannschaften aus insgesamt 7 Vereinen zur ersten Runde in Kaltenkirchen ein.

Der Jugendwart des SK Kaltenkirchen, Jan Erik Schaper, empfing unseren Spielleiter Mannschaft, Christian Lohrie, und unseren 2. Vorsitzenden, Maximilian Rützler, im Jugendhaus Kaltenkirchen. Durch die Runde hinweg sorgte er für das leibliche Wohl der mitreisenden Betreuer, Gäste und Zuschauer.

Kommen wir aber nun zum Schach. Das Los spuckte die folgenden Paarungen aus:

Lübecker SV 1 – SF Wilstermarsch

SK Kaltenkirchen 1 – SV Bad Oldesloe 1

SV Bad Oldesloe 3 – SK Doppelbauer Kiel

SK Kaltenkirchen 2 – Segeberger SF

SV Bad Oldesloe 4 – Lübecker SV 2

SV Bad Oldesloe 2 – TuRa Harksheide

Die meisten dieser Begegnungen galten auf dem Papier leider schon vor Spielbeginn als entschieden. Tatsächlich bestätigte sich dieser Eindruck auch in den Ergebnissen, welche binnen weniger Minuten bereits zur Turnierleitung getragen wurden.

Lübeck 2 gewann mit 3-0 (beide Mannschaften ließen Brett 4 unbesetzt).

Kaltenkirchen 2 unterlag gegen die Segeberger Spieler deutlich mit 0 zu 4.

Auch die Dritte des SV Bad Oldesloe unterlag mit 0 zu 4 gegen übermächtige Kieler.

Kaltenkirchen 1 verlor mit 0,5:3,5 gegen Oldesloe 1.

TuRa gewann mit 3 zu 1 die vorletzte Begegnung der Runde gegen die 2. kämpfende Bad Oldesloer Mannschaft.

Dann akm es zur vermeintlichen Überaschung der 1.Runde. Lübeck 1, welche Brett 4 frei ließen hatte gegen die junge Mannschaft der Schachfreunde Wilstermarsch zu kämpfen.

Obgleich Joa Max Bornholdt, Lucy Birner in bester Manier überspielte, stand Max Dörp an Brett 1 gegen Hannes Trapp sehr beengt. Die Entscheidung brachte dann aber Brett 2. Hier traf Knut Kloerss auf Vika Avagyan. Es entwickelte sich ein interessantes Endspiel in dem Knut 3 Bauern gegen den Läufer von Vika stemmen musste. Beim Stand von 2 zu 1 aus Sicht der SF Wilstermarsch reichte Vika eine Punkteteilung, welche sie mit einem Dauerschachs auch erreichte. So musste sich leider die erste Mannschaft des Lübecker SV aus dem weiteren Turnier verabschieden und Wilstermarsch gelang mit 2,5 Punkten der Einzug in die nächste Runde.

Die nächste Runde wurde auch gleich vor Ort ausgelost. Dabei kommt es zu folgenden Paarungen:

TuRa Harksheide - Lübecker SV 2

SK Doppelbauer Kiel – Segeberger SF

Die Mannschaften „SF Wilstermarsch“ und „SV Bad Oldesloe 1“ erhalten jeweils ein Freilos und ziehen damit direkt in das Halbfinale ein.

Paarungsliste der 1. Runde  
PaarN MNr Mannschaft Punkte - MNr Mannschaft Punkte Ergebnis At
Brett TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 1. Lübecker SV 1 () - 12. SF Wilstermarsch () 1½ - 2½  
1 9. Dörp,Max Marian () - 5. Trapp,Hannes () 0 - 1  
2 10. Kloerss,Knut () - 6. Avagyan,Viktoria () ½ - ½  
3 11. Bornholdt,Joa Max () - 7. Birner,Lucy Jasmi () 1 - 0  
4 44. M 1   Br 4 () - 8. Hartmann,Dennis () - - +  
 
2 11. SK Kaltenkirchen  () - 2. SV Bad Oldesloe 1 () ½ - 3½  
1 17. Bastians,Jarne () - 29. Schneider,Lennart () 0 - 1  
2 18. Staubus,Noah () - 30. Yüksel,Baran () 0 - 1  
3 19. Bartsch,Elias Kon () - 31. Idrizalari,Anes () ½ - ½  
4 20. Kalweit,Lennart () - 32. Engels,Ruben () 0 - 1  
 
3 3. SV Bad Oldesloe 3 () - 10. SK Doppelbauer Ki () 0 - 4  
1 37. Tabakh,Tassnim () - 25. Arndt,Magnus () 0 - 1  
2 38. Yüksel,Zivistan () - 26. Günther,Emil () 0 - 1  
3 39. Kreutzberger,Juli () - 27. Steinbach,Julian () 0 - 1  
4 40. Noori,Masume () - 28. Malinowsky,Levi () 0 - 1  
 
4 9. SK Kaltenkirchen  () - 4. Segeberger SF () 0 - 4  
1 21. Schröter,Lorenz () - 1. Fleischmann,Yanni () 0 - 1  
2 22. Timmlau,Jonas () - 2. Griebenow,Jan Luc () 0 - 1  
3 23. Peters,Janne () - 3. Philipp,Samuel () 0 - 1  
4 24. Gachechiladze,Cot () - 4. Palyan,Levon () 0 - 1  
 
5 5. SV Bad Oldesloe 4 () - 8. Lübecker SV 2 () 0 - 3  
1 41. Bunjaku,Julian () - 13. Sommer,Justus () 0 - 1  
2 42. Richter,Mick () - 14. Poetzsch-Heffter, () 0 - 1  
3 43. Rat,Lukas () - 16. Hellenbroich,Hele () 0 - 1  
4 45. M 5   Br 4 () - 15. M 8 Br 4 () - - -  
 
6 7. SV Bad Oldesloe 2 () - 6. TuRa Harksheide () 1 - 3  
1 33. Ho,Joseph () - 12. Khachatryan,Taron () 0 - 1  
2 34. Dursun,Ali Berk () - 46. Striebeck,Enno () 0 - 1  
3 35. Tabakh,Najat () - 47. Guo,Philipp Zimin () 0 - 1  
4 36. Zotchi,Jannick () - 48. Chen,Michelle () 1 - 0