Norddeutsche Vereinsmeisterschaft

Um an der Deutschen Vereinsmeisterschaft (DVM) teilnehmen zu können, muss sich ein Verein zuvor in einem Turnier qualifizieren. Der erste Schritt in Richtung Qualifikation zur DVM stellt dabei ein Turnier auf Länderebene, bei uns die Landesvereinsmeisterschaft (LVM), dar. Die jeweils besten Mannschaften qualifizieren sich dabei für die zweite Etappe. Diese stellt für Jugendmannschaften aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft dar. Dort werden die Qualifikanten der Regionalgruppe Nord für die Deutschen Vereinsmeisterschaften ermittelt.

Im Schachjahr 2019 richtet die Schachjugend Schleswig-Holstein die NVM U16 vom  06.-10.09 und die NVM U14w vom 11.-15.09 aus. Nachfolgend findet ihr die Ausschreibungen, Berichte und Impressionen zu den Meisterschaften.