Turniere der SJSH

Auf dieser Seite findet ihr alles über unsere Turniere.

Die Schachjugend SH richtet jährlich folgende Turniere aus:

  • Landesjugendeinzelmeisterschaft (LJEM)
  • Landesvereinsmeisterschaft (LVM)
  • Schachball
  • Landesschnellschacheinzelmeisterschaft (LJSSEM)

Über das Jahr finden zudem statt:

  • Jugendligen
  • Jugendmannschaftspokal
  • Die Grand-Prix-Serie (4-6 Schnellschachturniere)

Nationale Veranstaltungen, an denen die Schachjugend Schleswig-Holstein als Delegation teilnimmt:

  • Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft (DJEM)
  • Deutsche Ländermeisterschaft (DLM)

Schulschachturniere:

  • Landesschulschachmeisterschaft (LSSM)

Mädchenschachturniere:

  • Landesschnellschachmeisterschaft der Mädchen (LSSEM M)

| Nachrichten, Turnier, TOP-Meldung

Abschlussbericht zur GP-Serie

Seit dem Juni 2019 fanden die Grand-Prix-Turniere in Schleswig-Holstein statt und die Spielerinnen und Spieler konnten in Elmshorn, Wilster, Husum, Kiel und Lübeck um Punkte für die Gesamtwertung spielen. Seit dem 24. Oktober stehen die Sieger nun fest, die mit Spielstärke, häufiger Anwesenheit und...

weiterlesen
| Nachrichten, TOP-Meldung, LJEM, Turnier

LJEM 2020 - Ausschreibung online!

 

 

weiterlesen
| Nachrichten, Turnier, LSSEM, TOP-Meldung, Mädchenschach

SH´s neue, junge Landesmeister/innen des Schnellschachs!

Am Samstag, den 2.11.2019, trafen sich die Mädchen und Jungen aus ganz Schleswig-Holstein zur LandesJugendSchnellSchachEinzelMeisterschaft, kurz LJSSEM.

weiterlesen
| TOP-Meldung, DLM, Turnier

Herzschlagfinale in Würzburg - Schleswig-Holstein wird starker Zweiter!

Bedingt durch die Teilnahme des Berichterstatters am Jugendkongress der DSJ, der paralell zur DLM in Würzburg stattfand, ist die Berichterstattung über die Erfolge unseres Teams in den letzten 2 Tagen etwas weniger geworden, doch hier folgt nun ein Abschlussbericht zur tollen Leistung des Teams,...

weiterlesen
| Turnier, DLM

Guter Start in die 2.Doppelrunde - Tag 3 der DLM!

Heute ist der Brückentag der diesjährigen DLM, aber in Würzburg ist nichts von Ruhepause und Entspannung zu spüren, da die 2. Doppelrunde auf dem Programm steht, die schon sehr richtungsweisend sein kann. In der 4. Runde durfte unser Team gegen die 2. der Setzrangliste aus Hessen ran. Es...

weiterlesen