Mädchenschach in Schleswig-Holstein

Hättest du gedacht, dass in Schleswig-Holstein auf sechs schachspielende Jungs gerade einmal ein schachspielendes Mädchen kommt?

Damit liegt Schleswig-Holstein über dem Bundesschnitt, nach welchem 13 Prozent aller schachspielenden Kinder und Jugendlichen Mädchen sind. Im Erwachsenenbereich liegt die Quote sogar nur bei knapp über 4 Prozent.

Mädchenschach ist ein wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit. Und deswegen gibt es extra Veranstaltungen nur für euch Mädchen. Denn Mädchen können genau so gut Schach spielen wie die Jungs!


| TOP-Meldung, Turnier, Mädchenschach

Mädchen Grand-Prix - jetzt anmelden!

Vom 29. bis 31. März 2019 findet in Neumünster ein Mädchenturnier im Rahmen der Grand-Prix-Serie der Deutschen Schachjugend statt. Jetzt anmelden und das einmalige Event im Norden nicht verpassen!

weiterlesen
| Nachrichten, Mädchenschach, TOP-Meldung

Projekt zur nachhaltigen Mädchenförderung

Dein Verein würde schon seit Längerem gerne im Mädchenschach aktiv werden, euch fehlen jedoch die Spielerinnen? Dann bewerbt euch jetzt und nehmt teil an einem Projekt des Deutschen Schachbundes und der Schachjugend Schleswig-Holstein!

weiterlesen
| TOP-Meldung, Mädchenschach

Erste Anmeldung Mädchen-GP! Wow!

Gestern Abend haben wir die Seite zum Mädchen-GP Turnier vom 22.3.-24.3.2019 im wunderschönen Kiek In freigeschaltet. Heute flattert auch schon die erste Anmeldung rein.

Also das Turnier ist auf 50 Spielerinnen begrenzt. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich also!

weiterlesen
| Nachrichten, Turnier, TOP-Meldung, Mädchenschach

LJSSEM der Mädchen - Die Landesmeisterinnen 2018!

Nachdem vor einigen Wochen die Landesschnellschacheinzelmeisterschaft in Wilster ihre Sieger fand, wurde es nun Zeit, auch die Landesmeistertitel der Mädchen auszuspielen. Im folgenden berichtet die Mädchenreferentin der SJSH, Anna-Blume Giede über die Veranstaltung.

weiterlesen
| TOP-Meldung, Nachrichten, Mädchenschach

Der Mädchen- und Frauenschachkongress - Unsere Mädchenreferentin berichtet

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Anteil der Schach spielenden Mädchen und Frauen hinter dem der Jungen und Männer weit zurück liegt - nur 13% der Kinder und Jugendlichen sind Mädchen, bei den Erwachsenen ist die Diskrepanz sogar noch größer. Doch woran liegt das und welche Mittel und Wege gibt...

weiterlesen